März 1962 in Charlotte/North Carolina. Juni …

Bild kuenstler label schuh sneaker fash me slowly

…2010Irma Schlesinger wurde am 19. Dezember 1896 in Koblau/Oberschlesien als Tochter der jüdischen Eltern Arthur und Gertrude Schlesinger geboren. Die Tochter Judith wurde im Jahr 1923 geboren.

Er war seit 1931 in zweiter Ehe mit Gertrud geb. Rothgiesser verheiratet, einer Operettensängerin mit dem Künstlernamen Gerty Roth. Im Mai 1934 eröffnete er mit einem nichtjüdischen Partner das Astor-Kino am Kurfürstendamm 217, Ecke Fasanenstraße, über dessen Beteiligung es aber keine Aufzeichnungen gibt. Bis 1940 wohnten Herbert und Gertrud Polke in der Güntzelstraße 78; nach dem Verlust der Kinos zogen sie als Untermieter von Elfriede Friedemann in die Stierstraße 19. Im Januar 1942 wurden sie nach Riga deportiert, wo Herbert Polke im Dezember 1942 ermordet wurde.

Das Etikett ist so vielfältig wie Sie selbst. Sein minimalistisches Design ermöglicht es jedem, sich wohl zu fühlen und sich schnell zurechtzufinden. Verwenden Sie entweder die Kategorien oder die Suchzeile, in der Sie einen Begriff eingeben können.

Sie sind an neuen und zuverlässigen Schuhen interessiert, dann sind Camp David Schuhe eine Überlegung wert. Diese stylischen Sneakers geben Ihrem Outfit den letzten Schliff. Sie heiratete den Rechtsanwalt Gustav Friedemann, 1906 wurde ihre Tochter Susanne geboren. Die Familie wohnte in der Potsdamer Straße, wo auch ihr Mann, inzwischen Justizrat Gustav Friedemann, Rechtsanwalt und Notar, seine Praxis hatte.

März 1962 in Charlotte/North Carolina. Juni …
Markiert in: